Der letzte Lauf war am 17. September 2016


  |Ergebnisse|

 Streckenrekord: 
5 km: Männer (16:14 min. in 2015), Frauen (17:33 min. in 2009) je 50 € 
10 km: Männer (31:13 min. in 2010), Frauen (36:56 min. in 2010) je 100 € 

Streckenrekorde
5.000 m, männlich

Luca Fröhling 2015 KSV Kevelaer 00:16:14

5.000 m, weiblich
Sanaa Koubaa 2009 LG-Hilden 00:17:33

10 km, männlich
Maciek Miereczko 2009 LAZ Puma Siegburg 00:31:13

10 km, weiblich
Verena Dreier 2010 LG-Sieg 00:36:56

 

25 Jahre Schwimmabteilung TuRa Brüggen

1998 übernahmen Benita und Johannes Weiß die TuRa- Schwimmgruppe von Hermann Cüsters. Schwimmer und Nichtschwimmer wurden getrennt, eine Wassergewöhnungsgruppe kam hinzu und bald auch eine Leistungsgruppe. – Dank des damaligen Vorstandes mit Horst Feikes und Sigrid Holthausen war es gelungen, von der Gemeinde genügend Hallenzeiten zu bekommen.

Neben dem Sport sollte das Spaß nicht zu kurz kommen. So gab es von Anfang an Jahresausflüge und Weihnachtsfeiern.

 

Hier ein Bild aus den Anfängen: Jahresausflug 1991 zum CenterParc. Wer erkennt sich?

  

Weihnachtsfeiern fanden wie hier 2003 mit Disco  im Tierpark statt, später bei "Brösel". Seit einigen Jahren wird in der Klimp gekegelt.

 Schnell formierte sich auch der Abteilungsvorstand: In der Nachbarschaft, Birkenweg, war man fündig geworden. „Toos“ Lutz wurde für viele Jahre Abteilungsleiterin, Stellvertreterinnen wurden Lia Holland und Anneliese Siebrecht. Abgesehen von Toos Lutz, die aus gesundheitlichen Gründen das Amt nichtmehr ausführen konnte, sind alle „Gründungsfunktionäre“ noch heute dabei. Natürlich auch Benita Weiß als Geschäftsführerin und Johannes Weiß als Nachfolger von Toos Lutz.

Schon 1989 gab es die erste Gemeindemeisterschaft. „Wir wollten und wollen uns damit bei der Gemeinde bedanken für die gute Kooperation“, so  J. Weiß.

Staffelsieger 2003

Alle Brüggener sind seit 25 Jahren aufgerufen, mitzumachen. Es gibt Einzelwettbewerbe in allen Altersklassen und Staffelwettbewerbe mir anderen Vereinen und den Schulen um die Wanderpokale. Auch der Schirmherr feiert Jubiläum: Seit 25 Jahren eröffnet Ehrenbürgermeister Karl- Heinz Mesterom die Gemeindemeisterschaften uns stiftet die Wanderpokale.

Seit 2004 gibt es für die Leistungsgruppe regemäßig ein Trainingslager in der Schwimmsportschule Uebavch- Palenberg - Hier ein Bericht vom ersten Durchgang 2004.

Vor 21 Jahren holte die rührige Schwimmabteilung die Ausrichtung der Kreismeisterschaften für die jungen Jahrgänge nach Brüggen. Dadurch wurde das Brüggener Schwimmbad für viele Schwimmer von Kempen über Krefeld bis Viersen ein unvergesslicher Startpunkt für Schwimmkarrieren. Die Vereine kommen gerne nach Brüggen: Atmosphäre und Stimmung werden immer wieder gelobt.

Ein Kuriosum war dasTraining im Hallenbad Elmpt und im Freibad Niederkrüchten während der Hallenrenovierung.  Auch wenn wir der Gemeinde Niederkrüchten für die Hilfe dankbar sind: Im Freibad war es bitter kalt!

Auch mit 25 Jahren bleibt die Abteilung jung. Neue Trainer konnten gefunden werden und seit einigen Jahren ist es Standard, dass Eltern eine Kampfrichterausbildung machen und so die Leistungsgruppe unterstützen. Und auch die Leistung stimmt: In diesem Jahr wurden 9 Schwimmerinnen und Schwimmer bei der Gemeindesportlerehrung geehrt!

Fast 300 Mitglieder zeugen von der ungebrochenen Attraktivität. Jahresausflüge und Weihnachtsfeiern stärken das Miteinander von Klein und Groß, Eltern und Betreuern.

Zur Gemeindemeisterschaft 2014 am 21. Juni kann man sich noch bis zum 12. Juni anmelden (B. Weiß, 02163-59723 oder BeniWeiss@onlinehome.de)

Zum Jubiläum wird auf dem Vennberg für alle Schwimmerinnen und Schwimmer mit Eltern, Großeltern und Trainern ein Spielnachmittag mit Grillen und Verlosung stattfinden.

 

Seite 3 von 3